Der Nachtmahr

Mitte August wurde der erste Block vom Spielfilm „Der Nachtmahr“ abgedreht, ich war dabei als DIT und Datawrangler.


Unter der Regie von Achim Bornhak wurde mit der lichtstarken Sony F55 gedreht, fast ohne Licht in der Nacht.
Die Kamera produziert tolle Bilder im 4k Sony XVAC Codec. ProRes Muster für den Schnitt konnte ich an FCPX 10.0.8 herstellen, welches ein Plugin von Sony bereithält.
Der Codec ist extrem performant, von der Datengröße mit 300Mbit bei 4K ist es ausgesprochen klein.

Mehr Infos zum Film OOO Films